Wir erarbeiten an zwei Wochenendproben die ersten vier «Songs of Farewell» von Hubert Parry (1848–1918) und bringen dieses im Rahmen einer Abendmusik zur Aufführung.

«Meine Seele, es gibt ein Land, weit hinter den Sternen…»: Mit diesen Worten beginnt der erste «Song of Farewell» von Hubert Parry – Musik die direkt in die Seele geht. Tiefgründig und doch auf eine wunderschöne Art leicht, vertonte Parry verschiedene Texte von englischen Dichtern zum Thema Leben und Abschied. Für das Programm «Seliger April» sind die ersten vier Songs vorgesehen, die sich von der Vier- in die Sechsstimmigkeit entwickeln.

Dieses Programm mit englischer Chormusik wird nebst der Arbeit an wunderbaren sanglichen Linien und einer schön zu intonierenden, ausserordentlich berührenden Harmonik die Beschäftigung mit der englischen Sprache und der damit verbundenen Legatotechnik im Singen beinhalten. Die erste Projektprobe ist als Leseprobe gedacht, in der man auch einen Eindruck von den Schwierigkeiten in den Chorwerken erhalten soll. Auf das Wochenende hin sollte der Notentext weitgehend selbstständig einstudiert werden können.


Alle Informationen finden Sie rechts. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an info(at)chorbuero.ch.


Anmeldung


SopranAltTenorBass



MindestbeitragMittleren BeitragVollbeitrag